Was ist Pferdeosteopathie überhaupt?

Die Pferdeosteopathie ist eine Möglichkeit Deinem Pferd durch natürliche und manuelle Behandlungstechniken ganzheitlich zu helfen.

Das Pferd ist immer ganzheitlich zu betrachten und zu behandeln. Die Osteopathie baut sich auf vier Säulen auf:

  • Die Einheit von Körper, Geist und Seele
  • Das Zusammenspiel von Strukturen und Funktionen
  • Das Leben ist Bewegung
  • Die Fähigkeit zur Selbstheilung

Was im ersten Moment für den ein oder anderen wie ganz viel Hokuspokus klingt, belegt sich im zweiten. Die Osteopathie bewährt sich gerade im Bereich des Bewegungsapparat, chronischen Erkrankungen und vor allem zur Vorbeugung vor akuten Erkrankungen.

Durch das Verstehen der Anatomie und der Biomechanik macht es auf einmal Sinn, warum sich das Pferd erst taktunklar zeigte, sich daraufhin immer mehr Problemchen einschlichen und dies bis hin zu einer Lahmheit oder Rittigkeitsproblemen ging.

Osteopathie

Terminvereinbarung und Anfahrt

Terminvereinbarungen können gerne über das Kontaktformular oder telefonisch erfolgen. Einzeltermine können im Raum Ortenau vereinbart werden, Termine in anderen Gebieten gerne auf Anfrage (Entweder Sammeltermine oder eine Routenplanung). Anfahrt: 0,30€ je km

Wann macht eine Behandlung Sinn?

Nachdem jedes Pferd immer individuell zu betrachten ist, ist die Antwort gar nicht so einfach. Um Dir aber eine kleine Hilfestellung mitzugeben, kannst Du Dir einfach mal die folgenden Indikatoren durchlesen:

  • Rittigkeitsprobleme
  • Leistungsabfall
  • Taktfehler
  • Nach Traumata/Stürtze/Unfälle
  • Nach und während Verletzungen (z.B auch in Absprach mit dem Tierarzt)
  • Schmerzanzeichen (z.B während oder nach der Arbeit)
  • Schiefer Schweifrübe (schiefe Schweifhaltung)
  • Verhaltensauffälligkeiten

Letztendlich gilt – Du kennst Dein Pferd am Besten, trau Deinem Bauchgefühl.

Achtung: Bei Dingen wie Fieber oder akuten Dingen (Kolik, Pferd steht auf drei Beinen….) ist keine osteopathische Behandlung möglich.

Preise

Erstbehandlung: Mit Anamnese, Ganganalyse, Equipmentkontrolle, Befundung, Behandlung inkl aller behandlungsrelevanten Therapien und individuelle Trainingsübungen und einer Dauer von ca. 1,5 -2Std.: 110€ inkl. MwSt für alle Terminvereinbarungen bis zum 31.12.2022 (danach 130€).

Nachbehandlung: 90€ inkl. MwSt

Rehabegleitung: individuell

Ablauf

Gründliche Anamnese und Untersuchung

Angaben zum Pferd, Vorerkrankungen, Haltung, Nutzung, Equipmentkontrolle

 

Bewegungsanalyse an der Hand, Longe und ggf. unter dem Reiter

 

Befundung und Behandlung

Beweglichkeit in den Gelenken erfassen

Palpation (Untersuchung durch Ertasten) von unterschiedlichen Strukturen.

 

Behandlung

Die Behandlung wird individuelle auf Dein Pferd abgestimmt, Gelenke werden mobilisiert oder schmerzhafte Verspannungen werden über verschiedene Techniken gelöst. Ich zeige Dir einige hilfreiche Faszien- und Massagetechniken, mit welchen Du Dein Pferd unterstützen kannst.

 

Abschlussgespräch

Hier fasste ich dir nochmal alles ausführlich zusammen, es bleibt Zeit für Deine Fragen und du bekommst individuelle Trainingstherapie Aufgaben für Dein Pferd.

130,00 inkl. 19% MwSt.