Das Mustang Makeover 2019

Durch das Mustang Makeover wurde ich auf die Mustangs und deren Lage aufmerksam. Immer mehr faszinierten mich die verschiedenen Einblicke in das Training mit ihnen und so bewarb ich mich als Trainerin für das Event!

Ende April entschied das Los, dass die kleine Roan Stute mit der TAG Nummer 4596 für 120 Tage bei mir einziehen darf! In den kommenden Monaten verzauberte sie mich und begeisterte mich immer mehr! Heute trägt sie den Namen “Sheela Blue” und ist bis November weiterhin bei mir in Ausbildung. Während der Trainerchallenge lag unser Focus auf unserer Freundschaft. Ich habe ihr sehr viel Zeit gelassen und mich ca. einen Monat vor dem Event dazu entschieden, Sheela Blue in der Arena so zu präsentieren wie sie ist – eine wundervolle, ruhige Freundin.

So unternahmen wir vor der Reise nach Aachen nur noch entspannte Spaziergänge und tolle Ausritte! Mir war vor allem eins sehr wichtig, meiner Mustangmaus genügend Zeit zu geben und einen sinnvollen Grundstein für den neuen Besitzer zu legen.

Genau deshalb habe ich mich dazu entschieden, Sheela nur im Schritt und Trab zu reiten. Zu meiner großen Freude darf ich sie nun noch weiter ausbilden und bin sehr stolz auf meine kleine Mustangmaus!

Das Mustang Makeover 2020

Meine Evenstute 2020 TAG 4718 mit mir in Amerika, hier durfte ich sie eine Woche trainieren und konnte ihr bereits das Halfter anlegen, das Führen starten und sie anfassen. 

140 Tage später war die prägende Zeit mit Snow White zu Ende. Mit vielen Höhen und Tiefen blicke ich auf die Zeit zurück. Snow White hat mich auf die harte Probe gestellt, gerade mit der Hinterhand und der Doppellonge hatte sie große Probleme. Am Ende hat sie mir ihr Vertrauen beim Anreiten gezeigt. Hier hat sie sich von ihrer besten Seite gezeigt und wurde in der Versteigerung von einer Familie in der Nähe von Hannover ersteigert. Snow hat sich toll in ihrem Zuhause eingelebt und wird mittlerweile von einem 13 jährigen Mädchen geritten! Auch für sie das perfekte Happy End!

Alona – TAG 

Alona importierte ich im Oktober 2019. Schritt für Schritt bereitete ich sie auf den Menschen vor und vermittelte sie später in ein schönes Zuhause. Natürlich stehen wir im Kontakt und haben gemeinsam Unterricht.

Cinderellla – TAG 4864

Im Januar 2020 war ich im Rahmen dem MMOs selbst in der Auffangsstation in Oregon. Cinderella wurde zuvor verletzungsbedingt aus dem Event ausgeschlossen und so hatte ich die Möglichkeit, sie mir live vor Ort anzusehen. 

Elly war die beste Entscheidung in diesem turbulenten Jahr 2020. Eine echte Herzensentscheidung.

Samira – TAG 4230

Samira fand den Weg Ende 2019 zur Vermittlung zu mir. Wir starteten nochmals von vorne und überwunden ihre Abwehrhaltung gegenüber dem Westernsattel und Reiter. Im März 2020 kaufte sie eine Freundin, so darf sie weiterhin bei mir stehen bleiben und ich trainiere sie weiterhin mit. Ein weiteres Happy End!

Marry Lou – TAG 3456

Die hübsche Stute hat schon einiges durchgemacht und ist ein “Rescure Mustang”. Sie war bereits in den USA vermittelt, wurde aber mit weiteren Pferden aufgrund ihres schlechten Gesundheitsstandes zu einer TIP Trainerin gebracht. Die Trainerin bereitete sie auf den Flug vor und ich importierte sie Januar 2020. Marry ist wohl mein härtester Fall, da sie durch ihre Vergangenheit immer wieder zu alten Mustern tendiert. Im August 2020 stellten wir einen Tumor im linken Auge fest, kein Grund für uns aufzugeben! 

Red Amar – TAG 4220

Mustangwallach Red kam gemeinsam mit Marry Lou im Januar 2020 zu mir. Gemeinsam erarbeiten wir uns den Weg Richtung Verlasspferd. Der 4 jährige hat natürlich wie jedes Jungpferd ein paar flausen im Kopf, zeichnet sich aber durch seinen überaus lieben Charakter aus.

 

zurück

 

Mustang Makeover 2020 – Update 1

Mustang Makeover 2020 – Update 2

Mustang Makeover 2020 – Update 3

Mustang Makeover 2020 – Update 4

Mustang Makeover 2020 – Update 6